Politik, Wetter, Gesundheit, Bloggen…

Ich kann mich drehen und wenden wie ich will, ich reagiere auf „alles“ gereizt und gehe oft ab wie ein Zäpfchen. Ich denke, ich muss den Kelch erst einmal an mir vorüberziehen lassen, bevor ich gänzlich meine Kontrolle und die damit verbundene gute Stube verliere. Von wegen im Alter wird man ruhiger und gemäßigter… Pustekuchen… was ich früher schulterzuckend durchgewinkt habe, bäumt sich heute vor mir auf und will unweigerlich zur Kenntnis genommen und abgearbeitet werden!

Meine WĂĽrfel sind gefallen…

ie Pandemie hat ja jeden von uns getroffen… vielen hat sie bis dato nur Kummer, Leid, Trauer, Verzicht und Sorgen eingebracht, dem anderen Einsicht, Ermahnung, Erkenntnisse oder sogar mehr Lebensqualität. Ich scheine zu den wenigen Menschen zu gehören, die von ihr profitiert haben, denn wenn ich heute zurückblicke, muss ich mir eingestehen, dass mir durch Corona in vielerlei Hinsicht die Augen geöffnet wurden und ich heute Geschehnisse, die ich vorher nur mit angemessenen Abstand an mich herangelassen habe, von einer anderen, positiveren Seite sehen kann.
Bleibt jetzt nur zu hoffen, dass es so bleibt, denn noch ist der Kelch nicht endgĂĽltig an uns vorĂĽbergegangen und er kann immer noch und ĂĽberall groĂźen Schaden anrichten!

Sein oder nicht sein….!?

Jedes mal, wenn wir eine bestimmte Werbung im TV sehen, schütteln meine Frau und ich nur noch ungläubig den Kopf. Dort will man dem Verbraucher weismachen, dass eine Wurst oder ein Stück Fleisch, das nicht von Tieren stammt, sondern ausschließlich aus Weizenkörnern etc. zusammengepresst wurde, hervorragend schmecken kann. Soweit, so gut… zu unserer letzten, bevorstehenden Lebensmittellieferung haben wir uns eine Packung Moppelkotze Salamiaufschnitt bestellt, die rein VEGAN war.
Von der Optik her, war alles wie gewohnt und vom Geschmack her? Leute, ich kann euch sagen, ich dachte mir läuft ein Ei aus… hätte ich nicht gewusst, was ich mir da zwischen die Kauleiste schiebe, ich hätte schwören können, ich esse eine Scheibe Brot, die mit einer sehr bekömmlichen und geschmackvoll-würzigen Salami belegt wurde.

Nun ja… ich (wir) werden bestimmt keine Veganer mehr, aber nun weiß ich wenigstens, dass es etwas gibt, was es im eigentlich Sinn so gar nicht geben kann!